SG Traktor Neukirchen/Pl. II - SG Callenberg 2:1 (1:1)

2. Spieltag - 1. Kreisklasse Herren

SG Traktor Neukirchen/Pl. II – SG Callenberg 2:1 (1:1)

Neues Spiel, altes Pech… die SGC fand sich vor der ersten Saison-Auswärtspartie in Neukirchen/PleiĂźe in einer ziemlich angespannten Personalsituation wieder. Mit gerade mal zwei Auswechselspielern, dafĂĽr aber einem angeschlagenen Akteur sowie einer Verstärkung von den Alten Herren, probierte die SGC dennoch ihr Bestes. Das frĂĽhe 1:0 nach drei Minuten erschwerte dieses Vorhaben aber noch zusätzlich. Callenberg hatte in den ersten 25 Minuten arge Probleme mit dem Druck des Gegners, den Platzverhältnissen und ĂĽberhaupt. Zudem musste man – erinnert sei an die dĂĽnne Personaldecke – zu diesem Zeitpunkt bereits zwei Auswechslungen verkraften. Ăśberraschenderweise gelang der Rumpfelf nach 35 Minuten trotzdem der Ausgleich durch Rico Jenke.

Die zweite Hälfte kann dann mit Kampf und Krampf überschrieben werden. Ein Foulstraftstoß führte zum 2:1 für die Platzherren (66. Minute). Kurz darauf parierte SGC-Keeper Steve Müller stark im Eins gegen Eins. Eine Viertelstunde vor Schluss musste Callenberg verletzungsbedingt tatsächlich ein drittes Mal auswechseln und somit das Spiel zu zehnt beenden. Man versuchte zwar nochmal nachzulegen, doch die Kräfte schwanden und der Traktor fuhr die Ernte ein.

Statistik