SG Callenberg - SV Fort. Crimmitschau 1:6 (1:1)

1. Spieltag

SG Callenberg – SV Fort. Crimmitschau 1:6 (1:1)

Nachdem die SGC ordentliche Vorbereitungsspiele abgeliefert hatte, ging der Saisonstart völlig daneben. Callenberg begann engagiert und druckvoll, hätte in der Anfangsviertelstunde ohne weiteres 2 Tore machen können. Danach verlief die Partie ausgeglichener, wobei Simon Reichenbach die Heimelf per Kopfball nach Flanke von Franz Nitschke in Führung bringen konnte (26.) Nach 37 Spielminuten lief die SGC dann in einen Konter, den die Gäste clever zum 1:1-Ausgleich ausspielten.

In der zweiten Hälfte war Callenberg dann offensiv wie defensiv völlig von der Rolle, es gelang nichts mehr. Crimmitschau hatte nun leichtes Spiel, agierte abgezockt und schaffte es auch wiederholt das Heimteam auszukontern. So fing man sich noch weitere 5(!) Gegentore (48., 53. ,58. , 88., 90.). So blieb der SGC nichts anderes als den vergebenen Chancen vom Spielbeginn nachzutrauern und auf Besserung im nächsten, sicherlich nicht einfachen, Auswärtspiel beim FSV Limbach-Oberfrohna II zu hoffen.

Statistik

Hinterlasse Deinen Kommentar