Motor Zwickau Süd - SGC 6:2 / Friedrichsgrün II - SGC 4:6

Futsal Kreisliga Finalturnier "Final Four"

Futsal: Final Four Endrunde

Als Gruppenzweiter der Vorrundenstaffel ‚Chemnitzer Land‘ hatte sich die SG Callenberg für die Teilnahme an der Finalrunde zur Futsal Kreisligameisterschaft qualifiziert. Dort traf man im Halbfinale auf Motor Zwickau Süd, seines Zeichens Gruppensieger der Zwickauer Vorrundenstaffel. Die Zwickauer erwiesen sich als technisch hochversiert, dazu futsaltaktisch geschult und somit eine Nummer zu groß. Das Duell war beim Halbzeitstand von 0:3 aus SGC-Sicht bereits vorentschieden, auch wenn Callenberg in der zweiten Hälfte besser spielte und selbst traf. Der 6:2 Sieg der Zwickauer war praktisch zu keinem Zeitpunkt in ernster Gefahr.

Direkt im Anschluss musste man schon wieder ran. Es ging gegen den Verlierer des anderen Halbfinals, der SG Friedrichsgrün II, ins Duell um den dritten Platz. Callenberg hatte trotz der nur kurzen Verschnaufpause noch richtig Bock und legte sehr zur Freude der mitgereisten Fans stellenweise feinsten Budenzauber hin. So richtig Spannung kam dann in der Schlussphase auf, als beide Teams ihre Mannschaftsfoulgrenze erreicht hatten und, den Futsal-Regeln entsprechend, jedes weitere Foul direkt mit Strafstoß geahndet wurde. Zum Held avancierte dabei Steve ‚Backe‘ Müller, der vertretungsweise das SGC-Tor hütete und zwei von drei Friedrichsgrüner Versuchen parierte. Am Ende gewann Callenberg 6:4 und schaffte somit ein versöhnliches Ende dieser Futsal-Saison.

Das Finale gewannen die Futsal-Giganten Westsachsen II mit 2:1 gegen Motor Zwickau Süd. Herzlichen Glückwunsch!

Ein Dank an dieser Stelle auch den Ausrichtern, Schiedsrichtern und allen anderen Teams für die jederzeit attraktive, sportlich faire und außerordentlich kurzweilige Winterpausen-Überbrückung!

Spieler und erzielte Tore:

Steve Müller, Michel Molch (1), Kevin Arnold, Rudi Weinhold (1), Eric Fischer (2), Tobias Ritter, Max Ulbrich, Ronald Haß (2), Martin Hahn, Philip Unger, Simon Reichenbach (2)

2 Responses

  1. Frank

    Ich war auch nicht überzeugt von dem Futsal. Ich muß aber sagen Hut ab vor unseren Jungs. Wie sie aufgetreten sind eine feine Leistung als Mannschaft. Ich werde es mir wieder ansehen. Danke Jungs und Glückwunsch ! Einen Kasten Bier gibt´s von mir !

  2. Wangi

    Wieso nutzt hier eigentlich niemand die Kommentar-Funktion? Die Spielberichte sind sehr lesenswert und der Beitrag von Harry Hirsch („Ungeschlagen zum Schinken“) war auch grandios!