VfB Empor Glauchau II - SG Callenberg 7:0 (2:0)

24. Spieltag - Kreisliga Herren

VfB Empor Glauchau II – SG Callenberg 7:0 (2:0)

Bei den aufstiegsambitionierten Glauchauern holte sich die SGC die erwartete Niederlage ab. Die erste Hälfte verlief noch einigermaßen glimpflich, Callenberg konnte nach der Anfangsoffensive des Heimteams auch ein paar Mal am Empor-Strafraum schnuppern. Mit einem 2:0 ging es in die Pause.

Nach dem Wechsel folgte dann der inzwischen obligatorische Einbruch. Das Scheibenschießen aufs SGC-Tor brachte dem VfB noch fünf weitere Treffer. Bei nun 82 Gegentoren und noch zwei ausstehenden Spielen gegen die Torfabriken aus Neukirchen und Pleißa muss man jetzt allerdings ernsthaft aufpassen, dass diese Saison nicht noch dreistellig historisch wird…

Statistik

Hinterlasse Deinen Kommentar