SG Callenberg - FC Crimmitschau 1:3 (0:1)

19. Spieltag - 1. Kreisklasse Herren

SG Callenberg – FC Crimmitschau 1:3 (0:1)

Gegen die Gäste aus der Abstiegszone bekam die SGC nicht viel auf die Reihe und findet sich nun selbst im Abstiegskampf wieder. Crimmitschau ging durch einen mit der Sonne geschossenen Freistoß aus knapp 40 Metern in Führung (16. Min.). Ein ziemliches Osterei. Danach taten die Gäste nicht mehr als nötig und kontrollierten mit ein wenig Kick and Rush die Partie, während der SGC die Bälle hauptsächlich versprangen oder per Fehlpass verloren wurden. Höhepunkte, wenn man so will, waren einige Kopfbälle und Schüsse nach Ecken hüben wie drüben, die aber allesamt nichts einbrachten.

Sollte sich die SGC für die zweite Hälfte viel vorgenommen haben, so verpufften diese Bemühungen recht schnell, denn Crimmitschau erhöhte nach 55 Minuten durch einen Konter auf 0:2. Eine Viertelstunde vor Schluss dann gar das 0:3, was im Prinzip eine Kopie des ersten Treffers war, allerdings “nur” aus 30 Metern und ohne blendende Sonnenunterstützung. Natürlich kann man dem verkorksten Ostermontag trotzdem noch etwas positives abgewinnen, denn Arne Schreiter erzielte kurz vor Schluss den Ehrentreffer und damit sein erstes Tor in der I. Mannschaft. Glückwunsch und weiter so!

Statistik

Hinterlasse Deinen Kommentar